Retten - Löschen - Bergen - Schützen

Große Freude über Kreiszuschüsse

Zuschussbescheide des Rhein-Neckar-Kreises an die Feuerwehr Sinsheim übergeben

Die Stadt Sinsheim freut sich über Zuschussbescheide des Rhein-Neckar-Kreises für die Feuerwehr. Vor Ort übergab Udo Dentz, Kreisbrandmeister und Leiter des Amts für Feuerwehr und Katastrophenschutz, die Bescheide an Oberbürgermeister Jörg Albrecht.

„Wir freuen uns außerordentlich“, betonte der Oberbürgermeister. „Das Verhältnis zum Rhein-Neckar-Kreis und zu Herrn Dentz ist ausgesprochen gut, und wir freuen uns immer sehr, ihn in Sinsheim begrüßen zu dürfen. Ich bedanke mich herzlich für die Zuschussbescheide, ausdrücklich auch im Namen unserer vorbildlichen und vorzüglich aufgestellten Feuerwehr.“

Den Dankesworten schloss sich Stadtbrandmeister Michael Hess sehr herzlich an. Der Kreis bescheinigt der Sinsheimer Feuerwehr Zuschüsse in Höhe von insgesamt 893.000 Euro. Davon sind 735.000 Euro für das Feuerwehrhaus in der Kernstadt vorgesehen, das auf dem Areal der ehemaligen Autobahnmeisterei entsteht. Der Rest dient als Zuschuss zur Anschaffung zweier neuer Löschfahrzeuge. Einige der Fahrzeuge sind bereits seit etlichen Jahren im Einsatz. So soll beispielsweise ein Fahrzeug aus dem Jahr 1995 ersetzt werden.

Erstellt: Stadt Sinsheim

 

Sonntag, 27. September 2020

Designed by LernVid.com