Einsatznummer: 2022-275
Einsatzdatum: 29. September 2022
Alarmzeit: 18:05 Uhr
Einsatzort: Weiler
Eingesetzte Fahrzeuge:


Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst


An einem Donnerstagabend wurde die Abteilung Weiler zu einem Verkehrsunfall auf der L550 zwischen Sinsheim und Weiler alarmiert. Bei der Alarmierung war das Ausmaß des Unfalls mit 3 beteiligten PKW’s zunächst noch unklar und deshalb wurde neben der Polizei und dem Rettungsdienst auch die Feuerwehr Sinsheim Abteilung Weiler mit einem Kleinalarm alarmiert.

Beim Eintreffen am Einsatzort konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Die 3 am Unfall beteiligten PKW’s waren über eine Strecke von ca. 300 Meter verteilt, aber es gab zum Glück keine eingeklemmten Personen und auch keine auslaufenden Betriebsstoffe. Die 2 leichtverletzten Personen wurden beim Eintreffen der Feuerwehr bereits vom Rettungsdienst versorgt und die Unfallstelle war bereits durch die Polizei abgesichert.

So beschränkten sich die Aufgaben der Feuerwehr auf die Sicherstellung des Brandschutzes. An einem der 3 beteiligten PKW‘s hatten die Airbags ausgelöst. Hier wurde die Batterie abgeklemmt. Anschließend konnte die Einsatzstelle schon bald an die Polizei übergeben werden und die Feuerwehr Weiler konnte wieder den Rückweg zu ihrem Gerätehaus antreten.

Die Landstraße L550 war während des Unfalls für ca. 2 Stunden voll gesperrt. Die Bergung der verunfallten Fahrzeuge übernahm ein Abschleppunternehmen. Trotz des relativ hohen Sachschadens verlief der Unfall dennoch relativ glimpflich und es waren zum Glück keine schwerverletzten Personen zu beklagen.