Die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Abt. Adersbach besteht derzeit aus 27 männlichen und 3 weiblichen Mitgliedern. Neben der obligatorischen Grundausbildung haben die meisten noch weiterbildende Lehrgänge wie Atemschutz, Truppfuhrer, Maschinist oder Gruppenführer absolviert.

Übungen

Die Übungen finden alle zwei Wochen montags um 19:45 Uhr statt. Die Lerneinheiten werden intern abwechselnd von den Mitgliedern vorbereitet – mal theoretisch und ganz oft praktisch.

Aufgaben

Die ureigenste und namensgebende Aufgabe der Feuerehren ist das Löschen von Bränden. Das Retten von Menschen und Tieren aus Notlagen ist die wichtigste Aufgabe der Feuerwehr, egal ob bei Bränden, Verkehrsunfällen, Unwettern oder anderen Hilfeleistungen. Ein weiterer Schwerpunkt der Feuerwehren ist das Bergen von Sachwerten, wie umgestürzte Bäume und Strommasten oder verunfallte Fahrzeuge und deren Laden. Auch abwehrende Maßnahmen, wie Sicherheitswachen bei Veranstaltungen, Hochwasserschutz oder Präventionsprogramm gehören zu den Aufgaben, um die Bevölkerung im Vorfeld vor Gefahren zu Schützen.

Kameradschaft

Teil der Dorfgemeinschaft

In Adersbach ist es selbstverständlich, dass man sich gegenseitig innerhalb der Dorfgemeinschaft hilft und unterstützt. Dies ist nicht erst seit dem gemeinsamen Bau von Feuerwehrgerätehaus und Mehrzweckhalle in den Jahren 2006 bis 2008 auch weit über die Ortsgrenzen hinaus bekannt. Für die Freiwillige Feuerwehr Adersbach ist es daher eine Selbstverständlichkeit nicht nur zur Stelle zu sein, wenn es um den Dienst am Nächsten geht, sondern auch ein fester Bestandteil im Dorfleben zu sein, was die Beteiligung an Veranstaltungen oder die Unterstützung anderer Vereine oder Einrichtungen im Ort angeht.

Sport und Freizeit

Neben den Teilnahmen am Vereinsschießen des örtlichen Schützenvereins, beteiligt sich die Wehr zudem noch an den Fußball-Ortsmeisterschaften des Sportvereins. Es zeigt sich hierbei das sich die gute Kameradschaft der Abteilungswehr auch in den guten sportlichen Ergebnissen wieder spiegelt. Ebenfalls wurde auch am regionalen Indiaca-Turnier schon mehrfach teilgenommen.

Feste und Veranstaltungen

Neben dem Besuch von zahlreichen anderen Festen und Veranstaltungen anderer Feuerwehren und Vereinen, bietet die Feuerwehr Adersbach das Jahr über zahlreiche eigene Veranstaltungen an. Neben dem aus anderen Orten bekannten Christbaumsammeln nach Neujahr, hat sich in Adersbach daraus das Christbaumwerfen entwickelt.

Zum ersten Termin des Jahres im Adersbacher Veranstaltungskalender trifft sich Jung und Alt am Gerätehaus zu Glühwein und Wurst um in lockerer Runde den Adersbacher Meister des Christbaum-Weitwerfens auszumachen.

Im letzten Samstag im Mai veranstaltet die Abteilung ihr in der Region bekanntes Grillfest. Eines der Höhepunkte im Adersbacher Veranstaltungskalender. Bei schon traditionell gutem Wetter werden im Feuerwehrgerätehaus und auf dem Vorplatz, neben allerlei Speisen und Getränken, als Höhepunkt die berühmten Feuerwehr Rumpsteaks angeboten. Der hervorragende Besuch der Veranstaltung zeigt einmal mehr die Wertschätzung die der Abteilungswehr Adersbach durch die Bevölkerung des Ortes entgegengebracht wird.

Dienste

Es ist für die Feuerwehr Adersbach selbstverständlich andere Vereine oder Einrichtungen im Ort mit ihren Möglichkeiten zu unterstützen. Seit Jahrzehnten ist es daher Tradition, dass die Wehr den Martinsumzug des örtlichen Kindergartens begleitet und anschließend die Sicherheit am Martinsfeuer sicherstellt. Für viele Kinder und Jugendliche bietet sich nebenbei noch die Möglichkeit mehr über die Feuerwehr und ihre Arbeit zu erfahren.

Auch der örtliche Gesangverein wird durch den Brandsicherheitswachdienst an seiner Sonnwendfeier am Sportplatz oder bei den Party Chor Konzerten in der Stadthalle Sinsheim gerne unterstützt.

Auch was die Tradition angeht ist die Wehr im Ort ein fester Bestandteil. Am Volkstrauertage beteiligt sich die Wehr jedes Jahr, anlässlich der Feierstunde am Ehrenmal, mit einer Ehrenwache um den Opfern von Krieg und Verfolgung zu Gedenken.